Medizinprodukte

Leistungen

Prüfung

Prüfungen nach rechtlichen Vorgaben und Normen werden im Verbund mit der hausinternen Versuchs- und Prüfanstalt (VPA) durchgeführt. Langjährige Erfahrung mit der Prüfung von Werkzeugen und Materialien bilden eine solide Grundlage zur Bearbeitung Ihres Messauftrags. Der ausgedehnte Maschinenpark sowie die Möglichkeit zum Bau eigener Messapparaturen lassen eine kompetente und individuelle Prüfung nach Ihren Vorgaben zu.

Zertifizierung

Die Fähigkeiten und Eigenschaften Ihrer Produkte können Sie sich durch die Tochtergesellschaft VPA Versuchs- und Prüfanstalt Zertifizierung GmbH bescheinigen lassen. Als akkreditiertes Institut zur Vergabe von GS-Zeichen befinden Sie sich in den besten Händen.

Für Medizinprodukte können insbesondere Konformitätserklärungen und Prüfnachweise als supporting documents geliefert werden.

Forschung

Insbesondere die Nähe zu Materialwissenschaften und Werkstoffprüfungen ermöglicht eine kompetente Bearbeitung von jeglichen Anfragen, die über das reine Abprüfen durch Normverfahren hinausgehen.

Gebündelte Kompetenz aus den Bereichen Chemie, Physik, Materialwissenschaft und Maschinenbau stehen hier für Ihre Wünsche zur Verfügung. Dadurch sind sowohl individuelle Problemstellungen zu einzelnen Produkten als auch die Entwicklung von Messverfahren problemlos aus einer Hand möglich.

 

Schwerpunkte

Prüfung und Zertifizierung von Sicherheitsgeräten

Sicherheitsgeräte zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen werden nach Richtlinie 2010/32/EG bzw. European Safety Network Leitlinien geprüft. Die nationale Umsetzung durch die TRBA 250 ist dementsprechend konform und kann damit ebenso zertifiziert werden.
Die Konformität mit den Vorgaben wird bei Erreichen der Mindestanforderungen durch die Tochtergesellschaft VPA Versuchs- und Prüfanstalt Zertifizierung GmbH bescheinigt. Optional können die Produkte darüber hinaus nach Beantragung das Siegel „VPA certified“ führen.
Zusätzlich können die nach dem Entwurf der EU-Medizinprodukte-Verordnung erforderlichen Kennwerte zur Aktivierung und Deaktivierung der Sicherheitsmechanismen nach DIN EN ISO 23908 ermittelt werden.

 

20160823 VPA Siegel Certified TRBA250 DIN23908

  

Prüfung und Zertifizierung von Abwurfbehältern

Zur Vermeidung von Nadelstichverletzungen ist die sichere Entsorgung von gebrauchten spitzen und scharfen Gegenständen essentiell. Daher erfolgt eine Prüfung der Leistungen nach DIN EN ISO 23907 sowie eine Konformitätsprüfung nach TRBA 250.
Über die Leistungen wird durch unsere hauseigene Zertifizierungsgesellschaft eine entsprechende Bescheinigung für Ihre Unterlagen ausgestellt. Darüber hinaus kann auf Anforderung zusätzlich das Siegel „VPA certified“ vergeben werden.

 

20160823 VPA Siegel Certified TRBA250 DIN23907

 

Prozess- und Schadensanalyse

Die wissenschaftliche Begleitung ihres individuellen Problems lässt sich im Rahmen von Analysen, Prüfungen oder Forschungsvorhaben in einen Gesamtkontext einordnen, der über einfache Prüfungen hinausgeht. Durch die Zusammenarbeit der vielen Experten aus allen wissenschaftlichen Fachrichtungen lassen sich viele Probleme umfassend angehen.

Dabei kann sowohl Wissen um die Produktion, die Produkt- oder Bauteilqualität oder auch die sachgerechte Anwendung geschaffen werden. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Verbesserungen oder um Versagensanalysen handelt. Mit der richtigen Kompetenz und den zur Verfügung stehenden Messmethoden lassen sich zahlreiche Probleme sinnvoll angehen.

Benchmarking

Zum Leistungsvergleich zwischen Ihren Produkten oder gegenüber anderen Herstellern können Sie entweder gängige Testverfahren nutzen, oder Sie lassen sich eine Prüfmethode für ihre neuartige Produkteigenschaft entwickeln. Durch die verschiedenen Fachkompetenzen in unserem Haus lassen sich viele Eigenschaften durch die Anwendung von passenden Verfahren ermitteln und später sinnvoll vergleichen.

Ihre Ansprechpartner


Herr Dr. Pelshenke

Tel.: 0 21 91 / 59 21 - 111
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Herr Kase
Tel.: 0 21 91 / 59 21 - 133
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!